Dienstag, 27. Juni 2017

★Wundertage ★ Tag 2 : mainwunder Rekorde ★



 Ganz herzlichen Willkommen zu den Wundertagen

Die Wundertage sind etwas ganz besonderes und ganz wunderbar. Warum? Dieses Mal stehen nicht Autoren oder Blogger im Vordergrund, sondern die die hinter einigen von eben jenen stehen. 
Die Agentur mainwunder !
Selbst arbeite ich noch nicht allzu lange mit Tanja und Rebecca zusammen, aber selbst nach dieser verhältnismäßig kurzen Zeit weiß ich, dass ich das nicht mehr missen möchte. Es ist immer wieder überwältigend was sich die beiden einfallen lassen, wie sie andere begeistern, den Autoren auf immer wieder neuen Wegen zu Erfolg verhelfen und sich liebevoll um uns Blogger kümmern.

Und um diese beide auch einmal zu feiern gibt es die Wundertage, denn sie bewirken wahre Wunder 😊
Das sind sie - Rebecca & Tanja:
Mehr über die beiden und ihre Arbeit, erfahrt ihr im Laufe der Woche auf den anderen Blogs, die ich euch ganz unten verlinken bzw. nach Veröffentlichen der Beiträge ergänzen werden.
 Doch nun zu meinem Beitrag im speziellen. Wie erwähnt lassen sie sich immer wieder die tollsten Dinge einfallen und übetreffen sich dabei immer wieder selbst. Weshalb es auch nicht verwunderlich ist, dass sie auch immer wieder neue Rekorde aufstellen.
Folgend habe ich euch einige zusammen gestellt.

Freitag, 23. Juni 2017

★ Auweia : Schlimmer geht immer ★ Nico Fauser ★


Autor: Nico Fauser
Seiten: 160
Verlag: Goldmann
Formate: eBook und Taschenbuch

╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Nachdem mich „Was wir denken, wenn wir uns ein Ei kochen“ schon ausgesprochen gut unterhalten konnte und ich seit einer Weile auch Nicos Facebookseite folge, war ich umso neugieriger auf sein neuestes Werk.

╔═★═════════╗
Klappentext
╚═════════★═╝
Nico Fausers Cartoons begeistern in Tageszeitungen, Magazinen und im Internet tausende Fans. Mit scharfer Beobachtungsgabe zeichnet er die witzigsten Alltagssituationen und hält uns liebevoll den Spiegel vor. Endlich erscheint nun der erste Sammelband mit zahlreichen neuen, exklusiven Cartoons.

Sonntag, 11. Juni 2017

★ Das Herz des Verräters ★ Mary E. Pearson ★



Autor: Mary E. Pearson
Übersetzer: Barbara Imgrund
Seiten: 529
Verlag: One Verlag
Formate: eBook und Hardcover

╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Dieses Buch war eine der Fortsetzungen des Jahres, auf die ich sehnsüchtig gewartet habe. Leider ist der zweite Band auch schon wieder ausgelesen und nun heißt es warten auf den Herbst.

╔═★═════════╗
Klappentext
╚═════════★═╝
Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod – und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit – doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...
(Quelle: luebbe.de)

╔═★══════════════════╗
Cover & innere Gestaltung
╚══════════════════★═╝
Dieses Cover passt von der Stimmung her perfekt zum ersten Band und dieses Mal sehen wir auch die Protagonistin darauf. Leider ist das Kleid nicht ganz passend, was auch ganz schön aufwendig gewesen wäre, aber die Stimmung kann es dennoch widergeben.

╔═★═══════╗
Meinung
╚═══════★═╝
Ich habe so sehr auf diese Fortsetzung hin gefiebert und war sofort wieder in der Geschichte, konnte nahtlos einsteigen. Es war als hätte ich den vorherigen Teil erst vor ein paar Tagen ausgelesen.
Die Geschichte geht wortwörtlich nahtlos weiter und ich steckte mit Lia wieder mitten in der Situation vom Ende des ersten Bandes. Es ist so schade, dass ich euch gar nichts weiter erzählen kann, das Ganze nicht mal benennen kann, aber ich kann euch sagen, dass die Autorin diese Situation richtig gut rüber bringt. Allgemein war es einfach nur wunderbar geschrieben und ich konnte mich wieder in alle Charaktere hineinfühlen oder zumindest ihre Sichtweisen nachvollziehen. So konnte ich auch Lias Zerrissenheit spüren. Wie sie noch in Trauer ist, aber gleichzeitig ums Überleben kämpfen muss. Und dabei hält sie nur eine „kleine“ Lüge am Leben.

Nach wie vor erzählt hauptsächlich Lia die Geschichte aus ihrer Perspektive, aber da hinein kommen hin und wieder auch kürzere Kapitel, in denen uns andere Charaktere aus ihrer Sicht erzählen. Es ist wunderbar, denn es verdichtet die Atmosphäre der Geschichte noch ein bisschen mehr und zudem kommt man so als Leser wieder ein wenig mehr in die "allwissende" Position, obwohl es nur Ich-Erzähler gibt.. Man hat einfach einen besseren Überblick und kann alles ganzheitlicher betrachten.

Venda ist ganz anders als das Land aus dem Lia kommt. Sie hält es für viel barbarischer als ihre Heimat, was es auch auf jeden Fall ist, aber ihr wird auch bewusst, was seinen Charme ausmacht und warum dennoch so viele Menschen dort leben. Auch wird nach und nach klar, dass einiges ganz anders ist als gedacht. Es ist einfach eine andere Kultur, auf die sie nicht geprägt ist und die Erzählungen die sie bis dahin kannte machen es nicht besser. 
Diese Unterschiede zwischen den Ländern und der sozialen Prägung sind einfach nur wahnsinnig herausgearbeitet.

╔═★══════╗
Kurzum
╚══════★═╝
Eine absolut gelungene Fortsetzung, die sogar noch besser ist als der erste Teil. Wer vom ersten noch nicht ganz überzeugt war, sollte es von diesem dann aber auf jeden Fall sein.

╔═★═══════════════════╗
Wem würde ich es empfehlen
╚═══════════════════★═╝
Für Fans des ersten Bandes und allgemein natürlich weiterhin jedem, der High Fantasy im Jugendbereich mag.

╔═★════════╗
Bewertung
╚════════★═╝
★★★★★

╔═★═════════╗
Dankeschön
╚═════════★═╝
Ganz herzlichen Dank an den Lübbe One Verlag und Netgalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares.

Herzlichst,
eure Franzy

Montag, 5. Juni 2017

★ Schwarzer Drachen Verlag ★ Rezensionsübersicht ★


Hallo ihr Lieben! 

Mittlerweile sind bei mir im Regal einige Bücher aus dem Schwarzer Drachen Verlag zusammen gekommen. Und da sie auf dem Foto so hübsch zusammen aussahen, dachte ich, dass es euch vielleicht gefallen würde eine Übersicht zu allen Rezensionen des Verlages von mir zu bekommen. 

Mittlerweile sind so schon 8 Bücher und somit auch Rezensionen zusammen gekommen. 
Kennt ihr schon Bücher aus dem Verlag? Welches hat euch besonders gefallen?
Selbst kann ich mich da nur schwer entscheiden, aber ich glaube ein kleines bisschen mehr als die anderen gefallen mir die Magischen Kurzgeschichten, da es wirklich tolle Sammlungen sind.


★ Die Rezensionen ★




Samstag, 3. Juni 2017

★ Magische Kurzgeschichten 2 ★ Schwarzer Drachen Verlag ★


Autoren:
Nicole Grom
Holger Vos
Sabrina Nickel
Christoph Stark
Monika Grasl
Sandra Schwarzer
Peter Stohl
Alexander Gail
Doris E. M. Bulenda
Kornelia Schmid
Sabine Kohlert
Derk Winther
Inga Kess.
Seiten: 366
Verlag: Schwarzer Drachen Verlag
Formate: eBook und Taschenbuch

╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Nachdem mich die erste Sammlung an magischen Kurzgeschichten aus diesem Verlag schon begeistern konnte, musste natürlich auch der zweite Band gelesen werden.

╔═★═════════╗
Klappentext
╚═════════★═╝
Am Abend des 20. Mai anno 1618 begann das Vieh im Stall zu brüllen, als spürte es sein Ende. Fünf verwachsene Kälber wurden zur selben Stunde geboren. Ein Geruch nach Meeresgischt kam auf, obwohl man vom Wasser tageweit entfernt war. Dann erhob sich ein Wind, der mit leisem Säuseln begann und eine süßliche Wärme mit sich brachte.
Als sich der Himmel blutrot färbte, verließen sie die Häuser. Und nahmen nichts mit, lösten nur die Stricke der Tiere. Denn sie ahnten schon, was kommt …
(aus: “Prodigium” von Nicole Grom)
13 ist in diesem Fall eine absolut magische Zahl: 13 verschiedene Autoren mit 13 magischen Geschichten. Lasst euch verzaubern, hier ist für jeden Fantasy-Geschmack etwas dabei.
(Quelle: schwarzer-drachen-verlag.de)

╔═★══════════════════╗
Cover & innere Gestaltung
╚══════════════════★═╝
Vom Aufbau her ist das Cover dem des ersten Bandes nach gleich aufgebaut, dieses Mal allerdings in anderen Farben. Und wie auch das erste finde ich dieses ebenso schön.

╔═★═══════╗
Meinung
╚═══════★═╝
Wie werden mit genommen ins Mittelalter bis hin zur Moderne, schwenken ab nach Midgard wo uns der Fenriswolf seine Geschichte erzählt, sind unterwegs mit Hexen und Magica, Gnomen, erfahren in einem Märchen von Prinzessinnen, Helden, Drachen und Flüchen, begeben uns mit Helden an fremde Orte, Reisen durch die Galaxis und doch bewegen wir uns kaum vom Fleck, reiten mit Rittern in die Schlacht und erlegen Monster, begegnen listigen Ogern und zum Schluss unternehmen wir eine Ausflug in die Welt der Drachen.
Neugierig geworden? Ich hoffe doch, denn so habt ihr einen kurzen Überblick, was euch alles erwartet.

Auch in diesem Band ist wieder eine große Vielfalt an Kurzgeschichten vorhanden und allein die erste Kurzgeschichte stimmt wunderbar auf die Anthologie ein. Nimmt so ein wenig Bezug direkt auf die Anthologie - darüber war ich sehr verblüfft und gleich vollauf begeistert.
Die Geschichten sind auch alle wieder magisch, ob nun, weil die Menschen magische Fähigkeiten besitzen bzw. nutzen können oder weil magische Wesen vorkommen. Es ist eine ausgesprochen gute Mischung und alle Geschichten sind wirklich gut geschrieben. Einige konnten mich sogar mehr als nur an der Nase herumführen und haben mich dann verwundert zurückgelassen. So ist etwa auch eine dabei die dystopische Züge hat und mich wirklich überrascht hat!

Auch Herausgeberin Sandra Schwarzer hat eine Geschichte beigesteuert. Diese ist, gemessen an den anderen, wirklich kurz, aber nicht weniger wirkungsvoll. Gerade das Ende hat mich dann sehr überrascht.

Wie im ersten Band wird den Kurzgeschichten der Raum gegeben den sie brauchen und so können sie, und mit ihnen die Charaktere, ihr volles Potenzial auf dem kurzen Raum entfalten. Sie sind alle ganz wunderbar zu lesen. Eine absolut empfehlenswerte Sammlung, in der jede Geschichte lesenswert ist.

╔═★══════╗
Kurzum
╚══════★═╝
Wieder eine absolut gelungene Zusammenstellung an Kurzgeschichten – jedes eine Perle.

╔═★═══════════════════╗
Wem würde ich es empfehlen
╚═══════════════════★═╝
Für Fans von magischen Kurzgeschichten und denen, die große Vielfalt in einem Band suchen.

╔═★════════╗
Bewertung
╚════════★═╝
★★★★★

╔═★═════════╗
Dankeschön
╚═════════★═╝
Ganz herzlichen Dank an der Schwarzer Drachen Verlag für das Rezensionsexemplar.

Herzlichst,
eure Franzy