Montag, 30. Januar 2017

★ Heiße Liebe - Kalter Tod ★ Pia Hepke ★



Autor: Pia Hepke
Seiten: 184
Verlag: Papierverzierer Verlag
Formate: eBook und Taschenbuch

╔═══════╗
Vorab
╚═══════╝
Und wieder habe ich eine neue Autorin entdeckt und mich direkt verliebt. Dazu ist es auch mein erstes Buch aus dem Verlag.
Gehört hatte ich von Pia schon vorher, aber so richtig aufmerksam geworden bin ich durch die Coverpräsentation auf der Seite Ihrer Coverdesignerin „Legendary Fangirl Designs“ und da musste ich nun endlich mal in eines ihrer Bücher hineinlesen.

╔══════════╗
Klappentext
╚══════════╝
Elsa liebt den Winter. Schon als kleines Mädchen konnte sie es kaum erwarten, bis es den ersten Schnee gab.
Als Jack Frost, der Sohn des Winters, Elsa begegnet, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch ihr Glück wehrt nicht lange, denn ihre Gefühle für einander bergen eine schreckliche Gefahr.
Die Schneekönigin hat es auf Jacks Herz abgesehen und lässt es durch ihren magischen Kuss gefrieren. Einzig und allein Elsa ist in der Lage, ihn zu retten.
Nur kann ihre flammende Liebe sie beide vor dem eisigen Tod bewahren?
(Quelle: papierverzierer.de)

Sonntag, 29. Januar 2017

★ Montagsfrage #2 ★ Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst? ★


Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst?

Und schon wieder kommt die Montagsfrage arg verspätet – aber ich habe es noch vor der neuen geschafft 😉

Prinzipiell ist es sehr spontan, abgesehen von recht festen Dinge wie z.B. den Neuerscheinungen Anfang des Monats oder neuerdings die Montagsfrage. Auch wenn ich absolut viel plane und vorbereite, doch manchmal weiß ich gar nicht was ich zuerst posten soll oder es mogeln sich einfach andere Dinge vor, die ich als wichtiger erachte. Die eben jetzt die Aufmerksamkeit brauchen und nicht erst in einer Woche.

Ich bin also sozusagen eine spontane Planerin

Samstag, 21. Januar 2017

★★★ Bloggewinnspiel ★★★

 Das neue Blogdesign ist nun schon ein paar Tage alt und da es so gut ankam, dacht ich mir, dass es Zeit für das erste Bloggewinnspiel ist. 
Damit möchte ich euch einfach Danke sagen für die Zeit bis jetzt und in tolle weitere und auch neue Zeit starten 💗

★★★ Buchige Jahresziele ★★★

Bei Hannah von Wonderland of Books habe ich einen schönen Beitrag gesehen, der mich nun doch überzeugt hat meinen Beitrag zu schreiben, den ich so ähnlich schon vorher im Kopf hatte.
Es geht um die buchigen Vorsätze bzw. für mich um die buchigen Ziele, denn das klingt gleich viel zielgerichteter und das soll es auch sein =)




Freitag, 20. Januar 2017

★ Medusas Fluch ★ Emily Thomsen ★


Autor: Emily Thomsen
Seiten: 216
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Formate: eBook und Taschenbuch

╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Medusas Fluch ist mein Erstling von Emily Thomsen, auch wenn sie vielen anderen wohl schon durch die Reihe „Das Nimbusmädchen“ bekannt sein wird.

╔═★═════════╗
Klappentext
╚═════════★═╝
Medusa wird von ihrer Mutter Gaia verflucht: Jeder Mann, den sie liebt, erstarrt zu Stein. Sie muss mit ansehen, wie ihre große Liebe stirbt, und zerbricht beinahe daran. Das will die junge Gorgone nie wieder ertragen müssen. Sie entscheidet sich für ein abgeschiedenes Leben in der Menschenwelt. Nach Jahrhunderten der Einsamkeit begegnet ihr der geheimnisvolle Jendrik, dem sie sich nicht entziehen kann und Medusas Fluch erwacht von Neuem.

Der Auftakt zur neuen Fantasyreihe von Emily Thomsen!
(Quelle: amazon.de)

Donnerstag, 19. Januar 2017

★ Alwis der Zwerg ★ Gudrun Opladen ★

 
Autor: Gudrun Opladen
Illustrator: Christoph Clasen
Reihe: Schwarzer Drachen Kids
Seiten: 42
Verlag: Schwarzer Drachen Verlag
Formate: Gebundene Ausgabe
╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Das wird jetzt meine erste Kinderbuchrezension, also seid nicht so streng mit mir ;)
Bei „Alwis der Zwerg“ handelt es sich um ein wunderschön illustriertes Kinderbuch, welches sich dem Alwis-Lied aus der Edda widmet.

╔═★═════════╗
Klappentext
╚═════════★═╝
Auf eine wunderbar kindgerechte Art erzählt Gudrun Opladen die Geschichte des Alwis aus der Lieder-Edda, einem alten Götter- und Heldenbuch, das im 13. Jahrhundert auf Island verfasst wurde. Während der Zwerg in der Vorlage an seiner eigenen Klugheit scheitert, bekommt er in der vorliegenden Erzählung die Chance, sich zu ändern – mit List und Tücke ebenso, wie mit der alles umfassenden Macht und Magie der Liebe.
Mit wunderschönen Zeichnungen von Christoph Clasen.
(Quelle: schwarzer-drachen-verlag.de)

Mittwoch, 18. Januar 2017

★ Montagsfrage ★ Fühlst du dich hin und wieder von deinem SUB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl da zu haben? ★


Fühlst du dich hin und wieder von deinem SUB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl da zu haben?

 Vielleicht kennt ihr die Aktion „Montagsfrage“ von Buchfresserchen schon?
Wenn nicht, dann ist es kurz erklärt: Jeden Montag stellt Buchfresserchen eine Frage die man auf seinem Blog beantworten und sich dann in ihre Linkliste eintragen kann. Habe das schon öfters gesehen und es sind immer interessante Fragen dabei.
Falls ihr die anderen Beiträge sehen wollte, dann schaut einfach über den Link oben bei ihr vorbei.
Da ich aber so oft nach meinem SUB gefragt werde, dachte ich mir, dass ich da dieses Mal mitmache und wenn es bei euch gut ankommt, gerne auch öfters?

Nun aber zum SUB und gleich zu den knallharten Zahlen:  
Prints: 106  
eBooks: 76 

Dienstag, 17. Januar 2017

★ Hourglass Wars 2 : Jahr der Schatten ★ Nika S. Daveron ★

Autor: Nika S. Daveron
Reihe: Hourglass Wars, Teil 2 von 3
Seiten: 316
Verlag: in Farbe und Bunt
Formate: eBook, Taschenbuch und Hörbuch

╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Bei dieser Rezension handelt es sich um eine für den zweiten Teil der Hourglass Wars Reihe, solltet ihr also Band 1 noch nicht kennen, dann schaut vielleicht lieber bei der Rezension zu Band 1 vorbei.

╔═★═════════╗
Klappentext
╚═════════★═╝
Das Jahr 999 bricht unter schlechten Vorzeichen an. Mitten im Kriegstreiben zwischen verfeindeten Königreichen haben Scarabea Phoenix und ihr Widersacher Titan von Malyx widerwillig ein Bündnis geschlossen, denn Portale in die Schattenwelt verkünden todbringendes Unheil. Als sich immer mehr Portale öffnen, verschlägt es Scarabea und Titan nach Karga, eine fremde Stadt unter surrcostanischem Protektorat. Dort treffen sie auf einen Unterweltkrieger, der sich »Der Lügner« nennt und sie mit einem unwiderstehlichen Angebot lockt. Unterdessen versucht Königin Vazarina in Coronia die Ansprüche ihrer Herrschaft durchzusetzen. Was sie nicht weiß – die gegnerischen Regenten Azulgrana und Sarasot Berlais steuern geradewegs auf ihr Reich zu. Und mit ihnen eine Geisterarmee aus der Schattenwelt.
(Quelle: ifub-verlag.de)

Montag, 16. Januar 2017

★ Als die Bücher flüstern lernten ★ Felicitas Brandt ★



Autor: Felicitas Brandt
Seiten: 348
Verlag: impress – ein Imprint von Carlsen
Formate: eBook

╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Ihr Lieben – mit diesem Buch erwartet euch ein neues Herzensbuch von mir. Es ist unglaublich spannend, kann einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern, hat überaus lebendige Charaktere und es entführt uns in die Welt der Bücher. Macht euch auf eine ganz besondere Reise gefasst und folgt Hope und Sam bei ihren Reisen in die Welt der Bücher.
Es ist zwar nicht Felicitas erstes Buch, aber mein erstes von ihr und wie ihr an den wenigen Zeilen schon merken könnt bin ich absolut begeistert von ihr und es wird so auch nicht das letzte sein ;)

╔═★═════════╗
Klappentext
╚═════════★═╝
**Wenn Feenstaub Geschichten lebendig macht…**
Als Waisenkind hat die 17-jährige Hope schon früh gelernt, niemandem außer sich selbst zu vertrauen. Mit Ausnahme von ihren Büchern natürlich und den Geschichten, die diese ihr zuflüstern. Bis sie eines Nachts in das Haus einer reichen Familie einbricht, um sich in deren riesigen Bibliothek zu bedienen, und bei ihrem Buch-Streifzug auf frischer Tat ertappt wird. Während Hope schon aus reiner Gewohnheit eine Abwehrhaltung gegenüber dem absolut nerdigen, aber zugegebenermaßen ziemlich süßen Jungen einnimmt, scheint dieser alles andere im Sinn zu haben, als sie zu verraten. Doch noch bevor Hope herausfinden kann, was genau es mit diesem Sam auf sich hat, werden sie unverhofft in eines der Bücher hineingezogen und landen… ja, wo eigentlich?
(Quelle: carlsen.de)

Donnerstag, 12. Januar 2017

★ Fantasywoche 2017 ★ Ankündigung ★



Ihr 😊-igen Bücherhasen!
Mit diesem Post habe ich eine ganz besondere Ankündigung für euch:
Manche haben es vielleicht schon auf anderen Blogs gesehen oder sind direkt auf die Seite des Events gestolpert, aber nicht alle und somit möchte ich euch auch einfach noch ein bisschen neugierig machen und es euch kurz vorstellen.
Die Rede ist von der

Fantasywoche

Und diese startet schon in 24 Tagen! Also vom 6. – 12. Februar 2017!

Es erwartet euch ein prall gefülltes Programm mit vielen tollen Namen der deutschen Fantasyszene, z.B.
Bernhard Hennen
I. Reen Bow
Mira Valentin
Robert Corvus
Ava Reed
Marie Grasshoff
Julia Adrian oder
Emily Thomsen und Christin Burger
Wobei die letzten beiden auch die Schirmherrinnen dieses tollen Events sind und viel Liebe mit den Autoren und Bloggern investieren.

Dienstag, 10. Januar 2017

★ Niemalsland ★ Neil Gaiman ★



Autor: Neil Gaiman
Übersetzer: Tobias Schnettler
Illustratorin: Saskia Wragge
Seiten: 431
Verlag: Eichborn
Formate: eBook, Paperback und Hörbuch
╔═★══════╗
Vorab
╚══════★═╝
Niemalsland ist der Debütroman des Autors, welche ursprünglich schon vor vielen Jahren das erste Mal erschienen ist. Zudem gibt es eine BBC-Miniserie gibt, die ich (noch) nicht gesehen habe, es aber wohl bald nachholen werde. Für mich war es zudem der erste Roman für Erwachsene von ihm, auch wenn ich sonst schon ein paar Werke von ihm kannte.
Euch erwartet hier eine leicht abgedrehte Geschichte, bei dem die Schreibart manchmal genauso skurril ist wie das Geschriebene selbst. Kommt mit auf eine Reise in ein ganz anderes London – mit nach Unterlondon.

Donnerstag, 5. Januar 2017

★ Blogtour ★Tag 3 : Phönix & ihr Titan ★ Hourglass Wars 2 : Jahr der Schatten ★

💓-lich Willkommen zum heutigen Streifzug durch die Welt von Hourglass Wars
Dabei handelt es sich um den zweiten Band der Reihe mit dem Titel „Jahr der Schatten“ – seid euch also dessen bitte bewusst, nicht dass sich jemand gespoilert fühlt ;)


Damit ihr wisst auf welchen Seiten ihr die anderen Beiträge findet verlink ich euch diese hier:
03.01 Was bisher geschah - bei Mones Bücherblog
04.01 999 – bei Büchertraum
05.01 Phoenix & Titan – bei mir
06.01 Lügner! - bei Buchreisender
07.01 Anspruch auf Herrschaft – bei Lesemappe
08.01 Stern des Fantasy-Universum – bei reading is like taking a journey

Was ist das mit Phönix & Titan?
Durch den Rückblick bei Mones Bücherblog wisst ihr jetzt, wer sich hinter den beiden Namen vebirgt:
Kriegsherrin Lady Scarabea Phönix aus Corinia
und
General Lord Titan von Malyx aus Kendor
(FunFact: Lady Phönix würde mich übrigens für den Titel lynchen, iiihr Titan.. ohje)
Zwei Personen die trotz gleicher Stellung nicht unterschiedlicher sein könnten und die das Schicksal zusammengeführt hat. Beide tragen SphinxbLut in sich. Man erzählt sich, das der Blick einer Sphinx sein Gegenüber so lange gefangen hält, bis dieser alle Rätsel der Welt gelöst hat. Aber schauen sich zwei Sphinxen in die Augen, dann seien sie rettungslos verloren.

Sonntag, 1. Januar 2017

★ Neuerscheinungen Januar 2017 ★


Ab jetzt werde ich euch anfang jeden Monats die Bücher auf meiner Wunschliste vorstellen, die mich in diesem interessieren - dazu gibts dann immer den Klappentext und ein paar Worte. Das soll nicht heißen, dass ich sie immer gleich kaufen werde sondern, dass sie mich blos erstmal interessieren. 
Diesen Monat sind es wirklich nur drei, aber ich sage euch gleich, dass es ab nächsten Monat ganz anderes aussieht 😉

Viel Spaß beim Stöbern, 
eure Selena